Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarausstatter bietet Effizienz-Begleitprogramm an

Die US-amerikanische Halbleiterproduzentin aus dem kalifornischen Santa Clara, Applied Materials Inc, hat ihre Solarangebotspalette erweitert. Zusätzlich zu ihren Produktionslinien für Solarmodule bietet sie ein Service-Paket zur Effizienzsteigerung der Produktion an. So hat das Unternehmen nach eignen Angaben mit ihrem Kunden, T-Solar, einen Mehrjahresvertrag abgeschlossen. In dieser Zeit soll die Produktion der großformatigen Dünnschichtmodule kostengünstiger, schneller und effizienter werden. Die Dienstleistungen beziehen sich auf die Bereiche der Ingenieursarbeiten, der Logistik, der Technologie und der Software.

Über finanzielle Details des Vertrags wurde nichts bekannt.

Die Applied-Materials-Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 2,09 Prozent und notierte bei 12,70 Euro (10:51 Uhr), rund 15 Prozent unter dem Vorjahreskurs.

Applied Materials Inc.: ISIN US0382221051 / WKN 865177

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x