Französischer Solarpark. / Quelle: Canadian Solar

  Anleihen / AIF

Solarfonds Aquila SolarInvest VII ist ausverkauft

Der geschlossene Solarfonds Aquila SolarInvest VII ist ausplatziert. Das teilte die Fondsinitiatorin mit, die Hamburger Aquila Capital. Ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio konnten sich Anleger hier an Solaranlagen im Norden von Frankreich beteiligen, die seit Ende  2012 Strom liefern. Im Portfolio sind Anlagen mit 24 Megawatt Leistungskapazität. Das Beteiligungsangebot hat rund 25 Millionen Euro bei Anlegern eingesammelt. Insgesamt werden laut Fondsprospekt knapp  92 Millionen Euro investiert, wobei 66 Millionen Euro als Fremdkapital von Banken eingeplant sind.

Der auf 20 Jahre angelegte Fonds soll seinen Investoren am Ende der Laufzeit 206 Prozent Gesamtausschüttung bescheren. Die Rückerstattung des angelegten Kapitals ist darin enthalten. ECOreporter.de hat das Angebot in einem ECOanlagecheck analysiert.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x