04.11.09 Anleihen / AIF

Solarfonds-Initiatoren planen zum Jahreswechsel neue Produkte

Gleich drei Anbieter von Solarfonds haben für Ende 2009 und Anfang 2010 neue Produkte angekündigt. Medienberichten zufolge plant die Düsseldorf Voigt & Collegen GmbH demnach für Dezember 2009 den Start ihres Fonds „Voigt & Collegen SolEs 22“. Für den Fonds werde Voigt & Collegen in Solarkraftwerke in Italien, Spanien, Griechenland sowie Frankreich investieren, heißt es.

Im Januar 2010 soll die Platzierung des Fonds „WOC Nachhaltigkeitsfonds 03“ der Berliner White Owl Capital AG anlaufen. Die Mittel des Fonds wolle WOC in ein Portfolio aus Solarkraftanlagen in Südeuropa investieren.

Ein bereits seit zwei Jahren bestehender Solarpark in Spanien ist den Angaben zufolge das Investitionsziel des Fonds „MPC Solarpark 2“, der ebenfalls im Januar 2010 in die Platzierung gehen soll. Initiatorin ist die MPC Münchmeyer Petersen Capital Vermittlung GmbH aus Hamburg.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x