01.12.11 Anleihen / AIF

Solarfonds von Green City Energy nähert sich der Vollplatzierung

Die Fondsanteile des geschlossenen Solarfonds Solarpark Deutschland 2011 sind zu 70 Prozent verkauft. Dies meldet die Fondsinitiatorin Green City Energy aus München. Demnach haben sich bislang 180 Anleger an dem Solarfonds beteiligt. Ein großer Teil der übrigen Fondsanteile sei zudem schon vorreserviert, so Green City Energy weiter.

Der auf 20 Jahre angelegte Solarfonds investiert 11,6 Millionen Euro in drei Solarparks an verschiedenen Standorten in Thüringen und Bayern mit zusammengenommen 6,4 Megawatt (MW) Leistungskapazität; zwei Freiflächenanlagen und eine  Dachanlage. Dazu soll er insgesamt drei Millionen Euro bei Investoren einsammeln.

Einsteigen in diesen 21. Bürgersolarfonds aus dem Hause Green City Energy können Anleger ab 2.500 Euro. Als jährliche Rendite stellt der Initiator 6,15 Prozent vor Steuern in Aussicht. Zum Ende der Laufzeit sollen die Anteilseigner 237 Prozent als Gesamtmittelausschüttung erhalten. Das bedeutet zuzüglich zum eingesetzten Anlagekapital sollen 137 Protzent Ertrag ausgeschüttet werden.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x