13.01.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarhersteller Motech meldet Umsatzrückgang in 2014

Der Solarhersteller Motech Industries aus Taiwan hat nach vorläufigen Berechnungen in 2014 weniger Umsatz erwirtschaftet als im Vorjahr. Dazu trug ein erneuter Umsatzeinbruch im Dezember bei, nachdem der Produzentin von Solarzellen und –modulen in den Monaten zuvor eine vorübergehende Trendumkehr gelungen war. Deshalb hatte Motech für die ersten neun Monate 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum noch einen Umsatzsprung melden können. Doch im Dezember brach der Umsatz dann um 16,5 Prozent auf 1,51 Milliarden Taiwan Dollar ein. Damit schrumpfte der Jahresumsatz letztlich von 21,35 Milliarden Taiwan Dollar in 2013 auf 20,0 Milliarden Taiwan Dollar in 2014. Das sind umgerchnet rund 627 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Taipei ist stark von den Strafzöllen betroffen, die die USA auf Solartechnik aus China und aus dem mit ihm wirtschaftlich eng verwobenen Taiwan erheben.

Motech Industries Inc.: WKN A0MR1M / ISIN US6197312019
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x