07.02.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

solarhybrid AG schließt Partnerschaft mit italienischem Projektentwickler

Die solarhybrid AG aus Brilon hat nach eigenen Angaben eine strategische Partnerschaft mit einem italienischen Projektentwickler geschlossen. Ziel ist demnach die Realisierung von Projekten im Umfang von 30 Megawatt (MW) noch in diesem Jahr. solarhybrid ist für die Planung, die Beschaffung der Einzelteile und den Bau der Solarkraftwerke in Italien verantwortlich. Das Unternehmen hat für die ersten 1,6 MW den Auftrag erhalten.

Bei Projekten bis 1 MW Leistung tritt der Projektentwickler selbst als Investor auf. Bei Großprojekten fungiert ein Fonds der Altira-Gruppe als fester Investor. Dieser Fonds investiert auch bereits in die deutsche Pipeline mit den von solarhybrid selber entwickelten Projekten. Insgesamt befinden sich aktuell in Italien solarhybrid-Projekte mit einem Volumen von 19 MW in Bau.

solarhybrid AG ISIN: DE000A0LR456 / WKN: A0LR45

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x