Solarprojekt der Conergy AG in Italien. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarkonzern ergattert Großauftrag aus Italien

Einen Rahmenvertrag im Wert von 32 Millionen Euro zur Errichtung von neun Solaranlagen in Italien meldet der Hamburger Solarkonzern Conergy AG. Mit dem Italienischen Investor Uni Land Spa Group werde Conergy die neun Parks mit jeweils einem Megawatt peak Leistung in den Regionen Emilia Romagna, Veneto und Apulien errichten, hieß es.


Drei der neuen Anlagen, die in Apulien entstehen, sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Der Baubeginn für die übrigen sechs Solarparks in Emilia Romagna und Veneto sei in 2011 anberaumt. Jede der Anlagen erstrecke sich auf eine Fläche von circa 25.000 Quadratmetern.
Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x