22.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarkonzern erhält Großauftrag aus China

Mit dem chinesischen Modullieferanten EGing Photovoltaic Technology Co. Ltd hat der Merkendorfer Solarprojektierer Payom AG einen Rahmenkaufvertrag für Solaranlagen im Umfang von rund 100 Megawatt für die Jahre 2011 bis 2013 abgeschlossen.


Dieser neue Großauftrag sei Spiegelbild der anhaltend großen Nachfrage nach Solarmodulen und bestätige den Konzern in seiner Strategie, den geschäftlichen Fokus auf gewerbliche und private Dächer zu legen, so Payom-Vorstand Jörg Truelsen. Über finanzielle Details des Geschäftes äußerte sich Truelsen nicht.

Payom Solar AG: ISIN DE000A0B9AH9 / WKN A0B9AH
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x