05.07.10 Erneuerbare Energie

Solarkonzern erhält Großauftrag aus Thailand


Zulieferer für eines der größten Solarkraftwerke der Welt ist die japanische Sharp Corporation. Nach eigenen Angaben hat Sharp mit dem thailändischen Versorger Natural Energy Development Company die Lieferung von Dünnschicht-Modulen und weiterer Technik für einen 73 Megawatt-Solarpark vereinbart.

Das Kraftwerk soll Ende 2011 in Thailand ans Netz gehen. Die Regierung erwartet, dass das Land 20 Prozent seines Strombedarfs bis 2022 mit Erneuerbaren Energien decken kann.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x