30.06.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarkonzern liefert Module für US-Flughafen

Für den Bau einer Aufdach-Solaranlage auf dem Mineta San Jose International Airport im US-Bundesstaat Kalifornien liefert Canadian Solar die 4.680 monokristalline Photovoltaik-Module. Das Solarkraftwerk soll im Terminalbereich des Flughafens errichtet werden und nach seiner Fertigstellung über eine Leistung von 1,12 Megawatt peak verfügen. Damit wollen die Betreiber nach eigenen Angaben bis zu 20 Prozent des jährlichen Energiebedarfs des Flughafens decken, hieß es in einer Mitteilung von Canadian Solar.


Das Solarkraftwerk ist Teil umfassender Modernisierungsmaßnahmen, für die der in San Francisco Bay gelegene Flughafen 1,3 Milliarden US-Dollar zu investieren plant. Das geplante Solarsystem soll 137.592 Quadratmeter Dachfläche umfassen und 1,71 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen. Zum finanziellen Rahmen der Modullieferung äußerte sich der Solarkonzern mit Produktion in China und Hauptsitz in Kanada nicht.

Canadian Solar Inc: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x