Solarmodule von ReneSola im Einsatz. / Quelle: Unternenhmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarkonzern ReneSola ergattert Auftrag aus der arabischen Welt

Beim Bau von Solaranlagen in Amman und Jordanien soll Technik des chinesischen Herstellers ReneSola Ltd. zum Einsatz kommen. Das Unternehmen aus Jiashan erhielt den Auftrag zur Lieferung von 6.400 Solarmodulen mit  zusammen 1,6 Megawatt (MW) Leistungskapazität. Zudem sollen die Chinesen Montagesysteme liefern, auf den Solarmodule mit 1,1 MW montiert werden können. Der Auftraggeber Consolidated Energy & Economic Engineering Co., plane die vor allem Dachsolaranlagen mit diesen Komponenten zu bestücken. Das Bauvorhaben in Amman, das knapp ein MW stark werden soll, solle bereits im September 2014 also binnen der kommenden fünf Monate fertiggestellt werden, hieß es weiter.

ReneSola Ltd: ISIN US75971T1034 / WKN A0NBAR

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x