21.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarmodulbauer beliefert 2,3 Megawatt-Projekt in Italien

Knapp 10.000 Module des Typs aleo S_18 hat die aleo solar AG an einen Solarpark in Italien geliefert. Laut dem Unternehmen mit Sitz in Oldenburg und Prenzlau handelt es sich um Freiflächen-Solarkraftwerk mit 2,3 Megawatt Leistung in Corinaldo (Region Marken). Die Anlage sei Mitte September ans Netz gegangen. Projektentwickler und Installateur des Corinaldo-Projekts sei die General Building S.p.A mit Sitz in Ancona. Auftrageber ist den Angaben zufolge E-Production, ein Unternehmen der Pohl-Gruppe, das im Bereich der Erneuerbaren Energien aktiv ist.

Zum finanziellen Volumen des Geschäfts teilt aleo solar nichts mit.

aleo solar AG: WKN A0JM63 / ISIN DE000A0JM634
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x