28.01.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarmodule-Expertin setzt auf Forschung und Entwicklung

Gemeinsam mit dem Leibniz Institut für innovative Mikroelektronik (IHP) forscht die
Conergy SolarModule GmbH & Co. KG künftig verstärkt an den Eigenschaften von neuartigem Silizium. Ziel sei es, einen ökonomisch wie energetisch effizienteres Herstellungsverfahren zu entwickeln, teilt die Solarmodule-Expertin mit. Das Forschungsprojekt werde bis 2011 vom Wirtschaftsministerium des Landes Brandenburg gefördert, so der Solartechnik-Hersteller  aus Frankfurt/Oder weiter. Erste Ergebnisse seien bis Mitte dieses Jahres zu erwarten.

Conergy SolarModule:  ISIN DE00060400 WKN 60400225
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x