13.06.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarprojekt in Brandenburg setzt auf Module von Trina Solar und Suntech

Beim Bau eines 40 Megawatt starken Solarparks in Brandenburg setzt der Bauherr unter anderem auf Module der chinesischen Hersteller  Trina Solar aus Xinyu  und Suntech aus Wuxi. Wie der Solartechnikvertrieb Parabel AG aus Berlin bekannt gab, sollen bei den laufenden Bauarbeiten des Solarparks Jännersdorf im Landkreis Prignitz Module von Trina Solar mit 25,6 MW Gesamtleistungskapazität zum Einsatz kommen. Von Suntech seien zudem Module mit 9,6 MW für das Projekt vorgesehen. Die übrigen 5,3 MW werden der Parabel AG zufolge mit Modulen von Hareon bestückt.

Trina Solar Ltd: ISIN US89628E1047 / WKN: A0LF3P
Suntech Power Holdings Co., Ltd.: ISIN US86800C1045 / WKN A0HL4L

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x