14.08.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarprojektierer verzeichnet schnell wachsende Umsätze im dritten Quartal

Günstige Modulpreise haben laut Angaben des Unternehmens zu wachsenden Umsätzen der Payom Solar AG geführt. Wie der Merkendorfer Systemanbieter von Solar-Anlagen meldet, lag der Umsatz im Monat Juli bei rund 6,5 Millionen Euro. Dies entspreche rund zwei Drittel des im gesamten ersten Halbjahr erwirtschafteten Umsatzes. Payom-Vorstand Jörg Truelsen erwartet, dass sich der positive Trend auch im August fortsetzen wird. Vor dem Hintergrund der attraktiven Modulpreise, werde sein Unternehmen die Schätzung der Analysten für das Jahr 2009 übertreffen, so Truelsen.

Die Payom-Aktie hat seit Ende Juli stark zugelegt; sie kletterte im Frankfurter Handel von 7,25 Euro am 29.7. auf zuletzt 10,64 Euro (13.8.; 14:08 Uhr). Der Zuwachs beträgt damit knapp 47 Prozent in gut zwei Wochen.

Payom Solar AG: WKN A0B9AH / ISIN DE000A0B9AH9

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x