Solarvalue AG: Ingots-Produktion

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Wie im November 2010 angekündigt, wurden nun die ersten
polykristallinen Ingots auf der neuen UDS Anlage zur gerichteten Erstarrung
von Silizium (UDS, unidirectional solidification) hergestellt. Sie werden
demnächst an potentielle Kunden ausgeliefert. Die Ingots sollen,
ausreichende Qualität vorausgesetzt, anschließend in Wafer geschnitten und
zu Solarzellen weiterverarbeitet werden. Sämtliche Aktivitäten dienen der
Qualifikation der Anlage sowie dem verwendeten Material, aus dem die Ingots
hergestellt werden. Die laufenden Gespräche mit potentiellen Investoren und
strategischen Partnern sollen nach Maßgabe der erreichten Ergebnisse weiter
intensiviert werden.

Dazu Dr. Christian Bornhauser, Vorstand der Solarvalue AG: 'Auf unserer
Anlage wurden jetzt die ersten Ingots hergestellt. Diese Ingots werden nun
an ausgewählte Partner ausgeliefert und von diesen intensiv getestet. Die
Ergebnisse aus diesen Tests werden ausgewertet und gegebenenfalls in
Optimierungsmaßnahmen umgesetzt. Wenn alle Tests erfolgreich sind, sollen
aus diesen Ingots Zellen zum Nachweis der Wirkungsgrade hergestellt werden.
Parallel dazu werden alle anderen notwendigen Arbeiten zum Nachweis der
industriellen Produzierbarkeit von Photovoltaik-Silizium mit unserem
Prozess weitergeführt. Ziel aller operativen Aktivitäten ist es nach wie
vor, Investoren für die Umsetzung unseres Prozesses in eine profitable
Produktion zu gewinnen. Hierzu laufen bereits Gespräche. Wir sind nach wie
vor zuversichtlich, Partner für den Aufbau der geplanten industriellen
Fertigung zu gewinnen.'

Zu Solarvalue:
Die Solarvalue AG mit Sitz in Berlin wurde im Juni 2005 gegründet.
Unternehmenszweck ist zunächst die Herstellung von Ingots aus aufbereitetem
Silizium. Langfristiges Ziel ist es, entlang der Wertschöpfungskette zu
wachsen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
www.solarvalue.com

Kontakt:
max. Equity Marketing GmbH
Maximilian Fischer
Marienplatz 2
D-80331 München
Tel.: +49 89 139 2889 0
Fax.: +49 89 139 2889 29
e-Mail: ir@solarvalue.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x