05.05.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SolarWorld AG expandiert in den USA

Den Ausbau seiner Produktionskapazitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette am US-Standort Hillsboro in Oregon kündigt der Bonner Solarkonzern SolarWorld an. Rund 350 neue Arbeitsplätze werde der Konzern in den nächsten Monaten mit der Erweiterung schaffen, teilten die Bonner mit. Insgesamt werde die Beschäftigtenzahl in Hillsboro von derzeit 650 auf rund 1.000 Menschen ansteigen. Zum  Finanzrahmen der Kapazitätserweiterung äußerte sich SolarWorld nicht.


"Die Nachfrage nach sauberer Energieerzeugung steigt. Die Ölkatastrophe vor der US-Küste alarmiert und zeigt die Gefahren endlicher Energieträger auf", kommentierte Frank H. Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG, die Erweiterung in den USA.


Über die US-Strategie von SolarWorld berichtete ECOreporter.de im Juni 2009 ausführlich. Per Opens external link in new windowMausklick gelangen Sie zu dem Beitrag.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x