11.05.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SolarWorld wächst kräftig

Eine Umsatzsteigerung um 28 Prozent meldet der Bonner Solarkonzern SolarWorld im ersten Quartal 2010. Der Konzernumsatz wuchs gegenüber dem Vorjahresquartal um 49,3 Millionen Euro auf 225,6 Millionen Euro. Die Absatzmenge stieg gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum um 22 Prozent auf 139 Megawatt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) blieb mit 24,8 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert von 37,8 Millionen Euro zurück.


Die EBIT-Marge betrug im 1. Quartal 2010 11 Prozent. Im Vorjahresquartal waren es 21,4 Prozent, beinahe doppelt so viel. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit verbesserte sich auf 28,5 Millionen Euro. Im Vorjahresquartal war er mit minus 83,7 Millionen Euro negativ. Die freie Liquidität betrug zum 31. März 2010 911 Millionen Euro und damit mehr als doppelt soviel wie im Vergleichsquartal.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x