Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarzellenproduzentin Motech meldet Ergebnissprung im Geschäftsjahr 2008

Im Geschäftsjahr 2008 ist der Nettogewinn der Solarzellenproduzentin Motech Industries geschrumpft. Wie das Unternehmen aus dem von China abgespaltenen Taiwan bei der Vorlage vorläufiger Zahlen bekannt gab, ging er im Vergleich zum Vorjahr von 2,442 Milliarden taiwanesischen Dollar (TWD) auf 2,302 Milliarden TWD zurück. Die Solarzellenproduzentin führt dies zum einen auf Währungsverluste in Höhe von 192 Millionen TWD zurück. Zum anderen habe man Abschreibungen auf Lagerbestände in Höhe von 132 Millionen TWD durchführen müssen. Nach ihren Angaben stieg das operative Ergebnis um 17 Prozent auf 3,499 Milliarden TWD. Der Jahresumsatz kletterte um 47 Prozent auf 22,859 Milliarden TWD. Eine Million TWD sind umgerechnet 22.288 Euro.

Die Aktie von Motech wird unter anderem an der Londoner Stock Exchange gehandelt. Dort notiert sie in US-Dollar. Beim Börsenstart sprang der Kurs um über 26 Prozent auf 2,78 Dollar. In Frankfurt notiert sie bei 1,57 Euro. Handelsangaben liegen für heute bislang (10:30 Uhr) nicht vor.

Motech Industries Inc.: WKN A0MR1M / ISIN US6197312019

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x