12.04.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarzulieferer Isovoltaic AG vor Börsengang

Sein Debüt an der Börse in Wien bereitet der österreichische Solarzulieferer Isovoltaic AG vor. Der Hersteller von Rückseitenfolien für Photovoltaik-Module plant, den Börsengang noch in der ersten Hälfte des laufenden Jahres zu vollziehen. Von den aktuellen Mehrheitsgesellschafter Ciag-Beteiligungen GmbH und Tibag Beteiligungen GmbH sollen 45 Prozent der Anteile verkauft und so in Streubesitz gebracht werden.



Die Erstnotiz der Isovoltaic-Aktie an der Wiener Börse soll am 15. April erfolgen. Noch bis zum 14. April läuft die Zeichnungsfrist dazu. Als Zeichnungsspanne sind 16 bis 21 Euro je Aktie aufgerufen. 40 Millionen Aktien sollen zwischen 288 und 378 Millionen Euro (inklusive Mehrzuteilungsoption) einbringen.

Isovoltaic AG: ISIN: AT0000ISO886

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x