Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solon AG kauft sich bei Siliziumproduzentin ein

Bei dem italienischen Start-up-Unternehmen Estelux s.r.l. hat sich nach eigenen Angaben die Solon AG aus Berlin eingekauft. Laut ihren Angaben erwarb sie einen Anteil von 19,5 Prozent, um ihre Rohstoffbasis zu verbreitern und sich langfristig zusätzliche Mengen an Solarsilizium bzw. Solarzellen zu sichern. Wie mitgeteilt wurde, planen die Italiener den Bau einer Anlage zur Produktion von Solarsilizium mit einer jährlichen Produktionskapazität von 4.000 Tonnen. Für rund 360 Millionen Euro wolle Estelux diese bis Ende 2010 in Ferrara errichten.

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007471195 / WKN 747119
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x