Solon AG: Neue Produktionsstätte in Tucson, Arizona

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Solon AG nimmt heute an ihrem Standort in Tucson, Arizona (USA) eine neue hochmoderne Fertigung für Solarmodule in Betrieb. Die neue Produktionsstätte verfügt im ersten Ausbauschritt über eine Jahreskapazität von 60 MWp. Produziert werden dort kristalline und Dünnschicht-Solarmodule sowie Photovoltaiksysteme für den nordamerikanischen Markt. Derzeit beschäftigt Solon am Standort Tucson rund 100 Mitarbeiter.

Durch die Präsenz vor Ort verschafft sich Solon eine gute Ausgangsposition zur Erschließung des US-Solarmarktes. "Der Solarmarkt in den USA wächst rasant", sagt Olaf Koester, Geschäftsführer von Solon Corporation. "Die jüngst beschlossenen Steuererleichterungen für den Bau von Solaranlagen schaffen eine sichere Grundlage für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in den USA und werden diese Entwicklung noch beschleunigen. Davon wollen wir profitieren und sind mit unserer neuen Fabrik nun bestens dafür aufgestellt."
"Wir freuen uns sehr über die moderne Solon-Fabrik und die zahlreichen entstehenden Arbeitsplätze für Fachkräfte", so Joe Snell, Präsident und CEO der Organisation für Regionale Wirtschaft in Tucson. "Solon wird ein Eckpfeiler der enormen Entwicklung von Solartechnologie im südlichen Arizona sein."

Zur Solon Corporation:
Die 100-prozentige Tochter der Solon AG wurde Anfang 2007 gegründet. Sie stellt Solarmodule und schlüsselfertige Photovoltaiksysteme für den nordamerikanischen Markt her und hat bereits über 9 MWp integrierter PV-Anlagen und Solarkraftwerke in den USA installiert. Ziel von Solon Corp. ist es, die großflächige Nutzung von Solarenergie in den USA voranzutreiben.

Zur Solon AG:
Die Solon AG ist einer der größten europäischen Solarmodulproduzenten und ein führender Anbieter von Photovoltaiksystemen für solare Großkraftwerke. Die Solon-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den USA vertreten. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen unterschiedlicher Leistungsklassen und von Photovoltaik-Komplettsystemen für den Bau von Solarkraftwerken sowie die Errichtung schlüsselfertiger Solarkraftwerke weltweit.
Kontakt:
Katrin Evers
Public Relations
Fon: +49-30-81879-8036
Fax: +49-30-81879-110
katrin.evers@solon.com
www.solon.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x