19.08.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solon AG verdoppelt Halbjahresumsatz und Gewinn

Die Berliner Solon AG hat ihre Halbjahreszahlen zum 30. Juni 2008 vorgelegt. Demnach stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 112 Prozent auf 410,6 Millionen Euro. Die Gesamtleistung wuchs um 110 Prozent auf 446,9 Millionen Euro. Nahezu 80 Prozent des Umsatzes wurden den Angaben zufolge im Ausland, vornehmlich in Spanien und Italien, erwirtschaftet.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wuchs von 19,5 auf 37 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um 101 Prozent auf 31,5 Millionen Euro zu. Die Ergebnismargen bezogen auf den Konzernumsatz liegen bei neun Prozent beim EBITDA beziehungsweise bei 7,7 Prozent beim EBIT.

Das Konzernergebnis nach Minderheiten betrug 17,9 Euro, teilt das Unternehmen weiter mit. Gegenüber dem um Sondereffekte bereinigten Konzernergebnis nach Minderheiten des ersten Halbjahres 2007 entspreche dies einer Steigerung um 103 Prozent. Das Ergebnis pro Aktie erhöhte sich von 0,93 auf 1,43 Euro.

Der Vorstand bestätigte seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr.

Die Aktie gab heute morgen im Xetra-Handel 1,12 Prozent auf 44 Euro nach (10:41). Damit liegt sie etwa auf ihrem Vorjahresniveau.

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007471195 / WKN 747119
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x