Der CAV-Fonds investiert überwiegend in Windenergieanlagen, die bereits Strom ins Netz einspeisen. Nun konnte ein erster Windpark-Anteil gekauft werden. / Foto: Fotolia, Subscription Monthly

31.08.17 Anleihen / AIF

Spezial-Fonds CAV Sonne und Wind I kauft Windpark-Anteil

Über den Spezial-Fonds CAV Sonne und Wind I können (semi-)professionelle Anleger in Solar- und Windprojekte investieren. Wir haben das Angebot Ende Juli in einem ECOanlagecheck geprüft. Nun konnte mit dem Geld der Investoren ein erster Windpark-Anteil übernommen werden.

"Die Realisierungsschwelle des Fonds von einer Million Euro wurde erreicht", teilte Thomas Hartauer, Vorstandschef der CAV Partners AG, gegenüber ECOreporter.de mit. Die Regensburger CAV Partners AG hat das Angebot gemeinsam mit der Grüne Sachwerte – Gesellschaft für ökologisches Investment mbH initiiert (mehr darüber lesen Sie im ECOanlagecheck).

Weil das Mindestvolumen des Fonds nun erreicht werden konnte, sei der Investitionsprozess angelaufen, so Hartauer weiter. Der Fonds habe bereits Anteile eines teilweise repowerten Windparks aus Norddeutschland erworben. Dort drehen sich Windkraftanlagen vom Typ Enercon.

Für das Investment in diesen Windpark sprechen „stabile historische Erträge“, die sich gut kalkulieren ließen: "Die erwartete Rendite liegt deutlich oberhalb unserer Zielfondsrendite", sagte Hartauer. Mit dem Erwerb ist natürlich noch nicht Schluss: "Weitere Ankäufe stehen unmittelbar bevor."
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x