23.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Spezialistin für Biogasanlagen beteiligt sich an Düngerproduzentin

Die Beteiligung an einer Düngerproduzentin meldet die börsennotierte niederländische Spezialistin für Biogasanlagen Archea Biogas N.V. Laut dem Unternehmen mit Sitz in Eindhoven hat die 100-prozentige Tochter Archea Service GmbH 25 Prozent der Anteile der OWS Verwertungsmanagement GmbH aus Hameln übernommen. OWS sei seit 1999 im Bereich der Vermarktung von Energieerzeugungsanlagen sowie der Verwertung und Vermarktung der anfallenden Nebenprodukte, wie z.B. Dünger spezialisiert. Das Kerngeschäft des Unternehmens  ist demnach die Entwicklung, Produktion sowie der Vertrieb und das Management klimafreundlicher Düngemittel, insbesondere aus Biomasse. In den letzten Jahren habe OWS Produkten aus aufbereiteten Gärresten von Biogasanlagen entwickelt.

Archea Biogas N.V.: WKN A0MW05 / ISIN NL0006007643

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x