08.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Spezialistin für Farbstoffsolarzellen und Glasproduzent wollen kooperieren

Gebäudeintegrierte Photovoltaik wollen die australische Spezialistin für Farbstoffsolarzellen Dyesol Ltd. und der Glasproduzenten Pilkington North America gemeinsam anbieten. Dabei sollen Pilkingtons TEC-Serie für Floatglas mit transparenter leitfähiger Oxidbeschichtung (TCO) und Dyesols Materialien und Technologie auf Grundlage von Farbstoffsolarzellen (DSC) genutzt werden. Dyesol hat jetzt einen entsprechenden Bericht in einem US-Fachmagazin bestätigt, der sich auf Pilkington als Quelle bezieht. Die Kooperationsverhandlungen zwischen den beiden Unternehmen dauern an.

Anfangs soll sich die Zusammenarbeit darum bemühen, den Markt für nicht zur Durchsicht bestimmtes Glas zu bedienen. Später soll der Markt für Sichtglas dazukommen.

Dyesol Ltd.: ISIN AU000000DYE9 / WKN A0ETN7 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x