17.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Spezialistin für Müllverbrennungsanlagen verbucht weiteren Umsatz- und Gewinnrückgang

Einen drastischen Gewinneinbruch im dritten Quartal 2009 meldet die Spezialistin für Müllverbrennungsanlagen, ZhongDe Waste Technology AG. Laut dem Unternehmen mit Sitz in Hamburg und operativem Schwerpunkt China sank der Bruttogewinn gemäß den vorläufigen Zahlen auf zwei Millionen Euro (drittes Quartal 2008: 7,9 Millionen Euro). Der Nettogewinn reduzierte sich demnach von 6,5 auf 0,4 Millionen Euro.
Der konsolidierte Umsatz von ZhongDe sank den Angaben zufolge von 15,6 Millionen Euro im dritten Quartal 2008 auf 6,3 Millionen Euro in 2009. In den ersten neun Monaten 2009 lagen die Umsatzerlöse bei 24,7 Millionen Euro, dies entspreche einem Minus in Höhe von 31 Prozent (2008: 35,7 Millionen Euro), so ZhongDe.

Ursache der deutlich rückläufigen Erträge sei der Markt für kleine und mittelgroße Müllverbrennungsanlagen in China, berichtet ZhongDe weiter. Einige Gemeinden hätten ihre Kaufabsichten verschoben, das lokale Steuereinkommen sei als Folge der Finanzkrise gesunken. So sei im dritten Quartal keine kleine und mittelgroße Müllverbrennungsanlage verkauft worden. Als Alternative setzt ZhongDe nun verstärkt auf Erlöse aus dem Geschäft mit größeren Anlagen (EPC- Projekte; Engineering, Procurement and Construction). Durch die wirtschaftsfördernden Maßnahmen der chinesischen Regierung steige die Nachfrage nach solchen 'waste-to-energy'-Projekten, trotz höherer Umsatzerlöse brächten diese geringere Margen. Dies wolle man durch entsprechend mehr Umsatz wettmachen.

Im dritten Quartal verbuchte das Unternehmen den Angaben zufolge Aufträge im Wert von 24 Millionen Euro (Vorjahr: 8,5 Millionen Euro). Mit 23 Millionen Euro habe ein EPC-Projekt in Zhaodong den Hauptanteil daran.

Die ZhongDe-Aktie legte in Frankfurt am Morgen leicht zu auf zuletzt 11,76 Euro (plus 0,86 Prozent; 11:19 Uhr). Ihr Höchstkurs 2009 lag bei 16,69 Euro 28. Mai), den Tiefststand erreichte sie mit 9,50 Euro am 27. März.

ZhongDe Waste Technology AG: WKN ZDWT01 / ISIN DE000ZDWT018
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x