Nachhaltige Aktien, Meldungen

Spezialistin für Wärmesysteme bestätigt vorläufige Zahlen und Ausblick

Mit der Vorlage ihrer endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 hat die börsennotierte Wärmetechnikspezialistin Centrotec Sustainable AG ihre vorläufigen Zahlen bestätigt. Der Konzernumsatz stieg demnach um 17,1 Prozent auf 476,1 Millionen Euro (Vorjahr 406,4 Millionen Euro). Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern und (EBIT) lag mit 32,2 Millionen Euro um 16,8 Prozent höher als im Vorjahr (27,6 Millionen Euro). Das Vorsteuerergebnis (EBT) stieg überproportional um 39,7 Prozent auf 25,8 Millionen Euro (Vorjahr 18,5 Millionen Euro). Hintergrund seien gesunkenen Zinsbelastungen und ein deutlich gesteigertes Beteiligungsergebnis. Das Ergebnis je Aktie (EPS) gibt Centrotec mit 1,13 Euro an (Vorjahr 1,01 Euro).

Wie es weiter heißt, wuchs das Eigenkapital um 17,2 Prozent auf 127,8 Millionen Euro, die Eigenkapitalquote verbesserte sich zum 31.12.2008 auf 33,8 Prozent (Vorjahr 30,1 Prozent). Die Liquiden Mittel beliefen sich zum 31.12.2008 auf 22,9 Millionen Euro. Das ist ein Anstieg um 34,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Centrotec bestätigte auch ihren Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr: 455 bis 480 Millionen Euro Umsatz und ein EBIT von 27 bis 32 Millionen Euro. Das EPS werde auf 0,85 bis 1,10 Euro sinken.

Centrotec Sustainable AG: ISIN DE0005407506 / WKN 540750
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x