04.08.11 Aktientipps , Nachhaltige Aktien , Meldungen

Starke Zahlen von GT Solar beeindrucken Anleger und Analysten

Mit deutlich mehr Umsatz und Gewinn als im Vergleichszeitraum des Vorjahres hat der US-Solarausrüster GT Solar International Inc. das erste Quartal seines Fiskaljahres 2012 beendet. Das geht aus den aktuellen Geschäftszahlen des Konzerns aus Merrimack in New Hampshire hervor. Demnach erzielte GT Solar von April bis Juli 2011 mit 231 Millionen Dollar satte 71 Prozent mehr Umsatz als in der gleichen Berichtsperiode des Vorjahres.


Noch deutlicher fiel der Gewinnsprung aus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal kletterte der Nettogewinn von GT Solar um 273 Prozent auf 52,1 Millionen Dollar. Der Gewinn je Aktie (EPS) legte von 0,11 auf 0,41 Dollar zu. Die Gewinnmarge stieg von 20 auf 30,5 Prozent an.


Überdies habe der Auftragsbestand von GT Solar zum Bilanzstichtag 2. Juli ein neues Rekordniveau erreicht, hieß es weiter. Insgesamt verfügte der Solarausrüster über Aufträge im Wert von 2,3 Milliarden Dollar. Mit 978 Millionen Dollar entfalle der größte Teil dieser Bestellungen auf das Geschäftsfeld Maschinen zur Siliziumproduktion, so das Unternehmen. Dieses Segment macht GT Solar zufolge auch den Großteil der Neuaufträge des ersten Quartals aus. Von Neugeschäften im Wert von 1,3 Milliarden Dollar entfielen 464,7 Millionen Dollar auf den Bereich Polysilizium.


Für das gesamte Fiskaljahr 2012 rechnet der Solarausrüster damit, den Umsatz um 100 Millionen auf 1,1 Milliarden Dollar und das EPS von 1,55 auf 1,85 Dollar je Aktie steigern zu können. Die zu erwartende Gewinnmarge erhöhte GT Solar um ein Prozent auf bis zu 45 Prozent.

Das starke Ergebnis und die ebenso starke Auftragslage beeindruckten die Börsianer. An der Frankfurter Börse legte die GT-Solar-Aktie im Vergleich zum Vortag 4,8 Prozent an Wert zu und notiert bei 9,85 Euro. Auf Jahressicht hat sich die Aktie damit mehr als 84 Prozent verteuert.

 
Adam Krop, Analyst von Ardour Capital, ist der Meinung, dass GT Solar Potenzial für weiteres Wachstum besitzt. Er bewertet die weiter vorangetriebenen Kapazitätserweiterungen von GT Solar in den Bereichen Solarausrüstung und LED Technologie zusätzlich zu den starken Zahlen als positiv und spricht eine Kaufempfehlung für die Aktie aus.

GT Solar International Inc ISIN US3623E02092 / WKN A0MR2T

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x