30.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Starke Zwischenbilanz der 2 G Bio Energy AG - Aktie hat seit Empfehlung von ECOreporter.de kräftig zugelegt

Einen Umsatzsprung um 69 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum hat die2 G Bio Energy AG aus Heek in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011erzielt. Wie die Spezialistin für Kraft-Wärme-Kupplungs-Anlagen (KWK) bekannt gab, kletterten die Erlöse auf 55,7 Millionen Euro. Die Gesamtleistung stieg um 48,7 Prozent auf konzernweit 74,8 Millionen Euro.
Das operative Ergebnis (EBIT) stieg  gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 90,9 Prozent auf 4,2 Millionen Euro, die EBIT-Marge erhöhte sich dabei von 4,4 auf 5,6 Prozent. 

Aufgrund der starken Nachfrage, insbesondere auf dem deutschen Markt, sind die Produktionskapazitäten bei 2G dem Unternehmen zufolge voll ausgelastet. Es geht davon aus, dass es wie in den letzten Jahren im laufenden vierten Quartal branchentypisch den höchsten Quartalsumsatz des Jahres erzielen wird. Der Vorstand erwarte für das Geschäftsjahr 2011 insgesamt einen Umsatzsprung auf rund 155,0 Millionen Euro nach 92,0 Millionen Euro in 2010. Das operative Ergebnis werde voraussichtlich leicht überproportional ansteigen. Im Vorjahr hatte es sich auf 9,2 Millionen Euro belaufen.

Für das Jahr 2012 rechnet die 2 G mit einer abgeschwächten Nachfrage nach Biogas-BHKW im Inland. Diesen Rückgang will sie durch eine weitere Forcierung des Erdgasbereiches zumindest kompensieren. Ohnehin werde die Internationalisierung der Geschäfte stark vorangetrieben , um die Abhängigkeit von einzelnen nationalen Märkten zu verringern und zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten zu eröffnen.

Im Xetra notiert die Aktie der 2 G heute Mittag bei 23,8 Euro. ECOreporter.de hatte die Aktie im März 2011 beim Kursstand von 13 Euro zum Kauf empfohlen (mehr dazu lesen Sie Opens external link in new windowhier). Trotz der starken Börsenturbulenzen liegt der Anteilsschein auf Jahressicht um fast 80 Prozent im Plus.

2 G Bio Energy AG: ISIN DE000A0HL8N9 / WKN:A0HL8N
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x