Über die neue Anleihe der Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG können Anleger in Studiumsfinanzierung investieren. / Quelle: Fotolia

14.06.16 Anleihen / AIF

Startschuss für Bildungs-Anleihe mit 4 Prozent Jahreszins

Über eine neue Anleihe der Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG können Anleger in den Bereich Bildung investieren. Das Wertpapier soll auch in den Börsenhandel gehen.

Die Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG aus Grünwald bei München bietet eine neue Anleihe. Sie hat eine Laufzeit von zehn Jahren und bietet einen jährlichen Zins von 4,0 Prozent. Das Anleihevolumen beträgt zehn Millionen Euro. Ein Handel der Anleihe mit der Bezeichnung „4% Deutsche Bildung Studienfonds II 2016/2026 auf Festzins“ an der Börse Düsseldorf ist geplant (ISIN: DE000A2AAVM5 / WKN: A2AAVM).

An der Börse Düsseldorf ist auch die – 2013 herausgegebene – erste Anleihe der Emittentin notiert. Die Emittentin ist im Bereich der Studiumsfinanzierung tätig. Sie stellt Studenten während des Studiums Finanzmittel zur Verfügung, welche die Studenten nach dem Studium und dem Berufseinstieg zurückzuzahlen haben. Den Emissionserlös der Anleihe will die Emittentin hauptsächlich – im Rahmen von neu abzuschließenden Fördervereinbarungen – an weitere Studenten vergeben.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x