Wüstenprojekt von SunEdison. / Quelle: Unternehmen

26.01.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Startschuss für chilenische Solarfarm von SunEdison

Der US-amerikanische Solarkonzern SunEdison hat ein großes Photovoltaikprojekt in Chile in Betrieb genommen. Die Solarfarm Salvador in der chilenischen Atacama Wüste verfügt nach seinen Angaben über eine Kapzität von 70 Megawatt (MW). Die Projektkosten von rund 200 Millionen US-Dollar wurden zu 70 Prozent durch einen langfristigen Kredit der Overseas Private Investment Corporation (OPIC) der US-Regierung finanziert, die Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern unterstützt. Der Solarstrom der Anlage in Chile soll über die Strombörse verkauft werden.

SunEdison Inc.: ISIN US86732Y1091 / WKN A1WZU6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x