Anlage eines Windparks von Lacuna. Foto: Unternehmen

08.12.15 Anleihen / AIF

Startschuss für Direktbeteiligungsangebot Lacuna Energieportfolio I

Die Regensburger Lacuna bietet eine neue nachhaltige Direktbeteiligung an. Die Laufzeit des Lacuna Energieportfolio I beträgt acht Jahre. Ab einer Mindestzeichnungssumme von 5.000 Euro können sich Anleger hier an Projekten aus den Bereichen Photovoltaik, Windenergie sowie Wasserkraft und Wasseraufbereitung beteiligen. Lacuna stellte eine jährliche Verzinsung von vier Prozent in Aussicht.

Wie das Unternehmen mitteilt, sind von dem geplanten Emissionsvolumen von zehn Millionen Euro bereits mehr als ein Drittel in deutsche Bestandsanlagen investiert. Dazu gehöre etwa der Windpark Feilitzsch. Weitere Investitionsobjekte würden entsprechend dem Zufluss von Anlegerkapital sukzessive hinzugekauft. Das mögliche Gesamtportfolio setzt sich innerhalb idealerweise aus knapp 60 Prozent Solar-, 30 Prozent Wind- und bis zu 10 Prozent Wasserinvestments zusammen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x