US-Solarfarm von SunEdison. / Quelle: Unternehmen

21.08.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Startschuss für riesige Solarfarm von SunEdison in Colorado

Der Ökostromkonzern SunEdison baut im US-Bundesstaat Colorado seinen bislang größten Solarpark. Das Projekt Comanche Solar soll nach seinen Angaben eine Kapazität von 120 Megawatt (MW) erreichen und so 30.000 Haushalte mit Strom versorgen können. Mit dem lokalen Versorger Public Service Company of Colorado, eine Tochter des Energiekonzerns Xcel Energy, wurde beireits ein Abnahmevertrag mit 25 Jahren Laufzeit geschlossen.

SunEdison hatte den Solarpark in 2014 vom Projektierer Community Energy aus Boulder in Colorado erworben. Er soll in der ersten Jahreshälfte 2016 ans Netz gehen. Wells Fargo begleitet als Finanzdienstleister das Projekt, dass First Reserve Warehouse aus SunEdison-Gruppe finanziert.

SunEdison Inc.: ISIN US86732Y1091 / WKN A1WZU6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x