27.03.13 Aktientipps

Steht der Aktie der VTG AG ein Höhenflug bevor?

Die Aktie des Waggonvermieters und Schienenlogistikspezialisten VTG AG wird heute Mittag In Frankfurt mit knapp 14 Euro in etwa auf dem Niveau des Vorjahres gehandelt. Wolfgang Donie, Analyst der Nord LB, rechnet mit einem deutlichen Kurszuwachs. Er rät zum Kauf der Aktie und nennt als Kursziel 17,3 Euro.

Die VTG AG hatte vor wenigen Tagen bekannt gegeben, dass ihr Gewinn trotz eines Umsatzanstiegs im Gesamtjahr 2012 gesunken ist (wir Opens external link in new windowberichteten). Sie hat aber nach Einschätzung von Donie „das konjunkturell schwierige Geschäftsjahr 2012 respektabel abgeschlossen“. Das Geschäftsmodell habe sich als „ausgesprochen robust“ erwiesen.

Der Analyst hält es für möglich, dass das Unternehmen aus Hamburg die Prognose im Verlauf des Geschäftsjahres 2013 anheben wird. VTG visiert bislang einen Umsatz zwischen 780 und 830 Millionen Euro an nach 767 Millionen Euro Umsatz in 2012. Der Gewinn vor Zinsen Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 173,8 Millionen in 2012 soll auf 180 bis 190 Millionen Euro ansteigen. Donie sagt für das laufende Geschäftsjahr 788 Millionen Dollar Umsatz und ein EBITDA von knapp 187 Millionen Euro voraus. Der Gewinn je Aktie werde von 0,41 auf 0,69 Euro springen. Für 2014 erwartet er einen Anstieg auf 1,28 Euro je Aktie, bei über 203 Millionen Euro EBITDA und mehr als 814 Millionen Euro Umsatz.

Die seit 2007 börsennotierte VTG verfügt nach eigener Darstellung über die größte private Flotte von Eisenbahngüterwagen in Europa und weltweit über rund 50.000 Waggons. Ihr Kerngeschäft besteht seit vielen Jahren darin, an Kunden aus der Industrie Waggons zu vermieten. Sie hat rund 1.000 verschiedene Waggontypen im Angebot, vom Kesselwaggons für Flüssigkeit bis zum rollenden Untersatz für Gefahrgüter. Neben der reinen Vermietung organisiert die Gesellschaft auch Gütertransporte auf der Schiene.  Eine Nebenrolle spielt das VTG-Geschäft Bewirtschaftung und technische Betreuung sowie die Verwaltung und Instandhaltung fremder Waggonparks.

VTG AG: ISIN DE000VTG9999 / WKN VTG999
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x