02.06.08 Aktientipps

Steht die Aktie der Mayr-Melnhof Karton AG vor einem Kurssprung?

Trotz der eher enttäuschenden Geschäftszahlen für das 1. Quartal, die vor rund zwei Wochen von der Mayr-Melnhof Karton AG vorgelegt worden waren, beurteilen die Analysten von Sal. Oppenheim deren Aktie sehr optimistisch. Sie verweisen in einer aktuellen Analyse darauf, dass der österreichische Kartonhersteller für seine konservativen Aussagen bekannt ist. Daher falle nur ein leichter Schatten auf die Aktie, der die Experten der Bank einen starken Kursanstieg zutrauen. Aktuell notiert das Wertpapier in Frankfurt bei 66,24 Euro. Sal. Oppenheim gibt eine Kaufempfehlung mit Kursziel 90 Euro.

Als Pluspunkte des Unternehmens führen die Experten der Bank unter anderem einen leichten Preisanstieg für wieder aufbereitetes Papier und die Forstschritte der Österreicher bei der Verbesserung ihrer Kostenstruktur an.  Auch sei es nicht unwahrscheinlich, dass Übernahmen den Aktienkurs beflügeln. Hinzu komme, dass Mayr-Melnhof Karton AG weiter eigene Aktien aufkauft. Insgesamt sei eine negative Kursentwicklung der Aktie eher unwahrscheinlich, dafür das Aufwärtspotential sehr deutlich zu erkennen, so Sal. Oppenheim.

Mayr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 890447

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x