30.01.13 Aktientipps

Steht für die Aktie von Gaiam Inc. die Trendwende bevor?

Die Aktie des US-Medien- und Lifestyle-Unternehmens Gaiam Inc. notiert an der Technologie-Börse Nasdaq aktuell mit 3,2 Dollar rund elf Prozent unter dem Vorjahreswert (Frankfurt: 2,3 Euro). Der Wiener Börsenbrief Öko-Invest rechnet für den Anteilsschein des Konzerns aus Boulder in Colorado mit einer deutlichen Kurserholung und rät zum Kauf des Papiers.

Dabei hat Gaiam laut der zuletzt veröffentlichten jüngsten Bilanz für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2012 weiter Verluste erwirtschaftet. Doch steigerte Gaiam den Umsatz der ersten drei Quartale auf Jahressicht um 23 Prozent auf 135,8 Millionen Dollar. Den Verlust vor Zinsen und Steuern reduzierte das Unternehmen immerhin um 56 Prozent auf 3,4 Millionen Dollar. Unter anderem Aufgrund von Wertberichtigungen und Verlusten bei der Solarprojektierer-Tochter Real Goods Solar, an der Gaiam rund 38 Prozent hält, hatte sich der Nettoverlust des Konzerns aber mehr als verdoppelt. Nach sechs Millionen Dollar Nettoverlust im Vorjahreszeitraum schlugen für Gaiam in den ersten drei Quartalen 2012 nun 14,4 Millionen Dollar Verlust zu Buche.

Der Öko-Invest weist darauf hin, dass dem Konzern aus diesem Geschäftszweig keine weiteren Verluste drohen. Zudem erwirtschafte Gaiam für gewöhnlich im vierten Quartal den Hauptteil des Jahresumsatzes. In diesem Zeitraum habe das Unternehmen in der Vergangenheit häufig seinen gesamten Jahresgewinn erzielt. Auch habe Gaiam seine Vertriebsaktivitäten verstärkt.

Gaiam Inc.: ISIN US36268Q1031  / WKN 929048
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x