Elektrosportwagen vom Typ Roaster. / Quelle: Tesla

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien, Meldungen

Steigflug der Tesla-Aktie seit ECOreporter-Aktientipp hät an

Die kalifornische Elektroautospezialistin Tesla MotorsTesla hat deutlich verbesserte Geschäftszahlen veröffentlicht. Laut dem Unternehmen aus Palo Alto wurde der Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 26,7 Millionen auf 405,1 Millionen Dollar vervielfacht. Dies gelang, weil die noch junge Produktion weiter ausgebaut werden konnte. Anlaufkosten und Probleme bei Zulieferern sowie Rückzahlungen eines staatlichen Förderkredites haben zwar das Quartalsergebnis deutlich belastet. Dennoch wurde auch dieses gegenüber dem Vorjahresquartal stark verbessert. Nach einem Verlust von 105,6 Millionen Dollar belief sich der Fehlbetrag jetzt nur noch auf 30,5 Millionen Dollar.

Unternehmenschef Elon Musk bekräftigte das Ziel, im Gesamtjahr eine Marge von 25 Prozent zu erreichen und insgesamt 21.000 seiner Elektrosportwagen auszuliefern. Noch in diesem Jahr wolle Tesla auch in Europa die ersten Fahrzeuge verkaufen.

Der Aktienkurs des Unternehmens wurde durch die vorgelegten Zahlen weiter beflügelt. In Frankfurt verteuert sich der Anteilsschein von Tesla bis heute Mittag um über 16 Prozent auf 117,50 Euro. An der Nasdaq wurde er zuletzt mit 134,2 Dollar gehandelt.

Bei einem Aktientipp von ECOreporter.de vom 26. Juni 2013 hatte der Anteilsschein der kalifornischen Elektroautospezialistin an der Nasdaq erst bei 102,4 Dollar notiert und im Xetra knapp 80 Euro (per Mausklick gelangen Sie zu dem Artikel).

Tesla Motors Inc.: ISIN US88160R1014 / WKN A1CX3T
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x