Der Stammsitz der Steyler Ethik Bank befindet sich in Sankt Augustin. / Bildquelle: Unternehmen.

28.01.14 Finanzdienstleister

Steyler Bank reicht Millionen an Hilfsprojekte weiter

Die weltweiten Hilfsprojekte der Steyler Missionare haben 2013 rund 3,4 Millionen Euro Spenden und Erträge von ihrer eigenen Bank – der Steyler Ethik Bank oder kurz Steyler Bank - erhalten. Das ist die zweithöchste Spende, die die Steyler Ethik Bank in ihrer nun 50-jährigen Geschichte an die Hilfsprojekte der Missionare richtete. Im Geschäftsmodell dieser katholischen Bank ist verankert, dass alle Gewinne der Steyler Ethik Bank den sozialen Hilfsmaßnahmen der Steyler Mission zufließen.

Seit der Gründung der Bank 1964 kamen nach Unternehmensangaben über Gewinne und Spenden rund 91 Millionen Euro für die Arbeit der Missionare zusammen. Mit diesem Geld ist der Orden mit mehr als 100 Hilfsprojekten in 70 Ländern aktiv.

Zurzeit arbeitet die Mission beispielsweise an einem Aufforstungsprojekt in Indonesien. Auf der Insel Solor haben die Missionare begonnen, 15.000 Bäume zu pflanzen, um die Erosion zu stoppen und die Trinkwasserversorgung der regionalen Bevölkerung zu verbessern. In den kommenden vier Jahren wollen die Steyler Missionare nach eigenen Angaben weitere 50.000 Bäume pflanzen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x