Bildhinweis: Die Gewinne der Steyler Bank fließen unter anderem in Bildungsprojekte. / Quelle: Unternehmen

  Finanzdienstleister

Steyler Ethik Bank weiter auf Wachstumskurs

Die Steyler Ethik Bank aus Sankt Augustin hat im Geschäftsjahr 2014 das verwaltete Kundenvermögen deutlich gesteigert. Wie sie mitteilt, wuchsen die Depotvermögen und Einlagen um 6,6 Prozent auf 436,5 Millionen Euro und haben sich damit innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt. Erst 2013 hatte die Bank beim Kundenvermögen die Marke von 400 Millionen Euro überschritten. Die Bilanzsumme kletterte von 302,1 Millionen Euro in 2013 auf 305,4 Millionen Euro.

Während die Spareinlagen sowie die Tages- und Termineinlagen schrumpften, wuchs das von der Steyler Ethik Bank verwaltete Depotvermögen ihrer Kunden gegenüber dem Vorjahr um 19,3 Prozent auf 150,5 Millionen Euro. 2014 war damit jeder dritte Euro, den die Steyler Ethik Bank für ihre Kunden verwaltete, in Wertpapiere investiert. "Unsere Kunden vertrauen in Zeiten, in denen die Verzinsung klassischer Sparanlagen Richtung Null tendiert, unserer Kompetenz in der Wertpapierberatung“, erklärt dazu Norbert Wolf, Geschäftsführer der Steyler Ethik Bank.

Die Bank der Steyler Missionare hat eigene nachhaltige Fonds im Angebot, den Steyler Fair und Nachhaltig - Aktien und Steyler Fair und Nachhaltig – Renten. Beide Fonds tragen das strenge ECOreporter-Siegel für nachhaltige Finanzprodukte (hier (Link entfernt)  erfahren Sie mehr über das Siegel). Das Finanzinstitut trägt zudem selbst das ECOreporter-Siegel für nachhaltige Banken. Das Unternehmen bietet seit 2014 auch eine ausschließlich auf Nachhaltigkeitsfonds basierende Vermögensverwaltung an (dazu haben wir Geschäftsführer Norbert Wolf in einem  Interview vom Januar 2015  befragt), offenbar mit Erfolg: Nach ihren Angaben gewann bereits über 120 Kunden für die fondsgebundene Vermögensverwaltung, mit einem Gesamtvolumen von 7,3 Millionen Euro. Das Anlageuniversum umfasse neben den eigenen nachhaltigen Fonds rund 100 Nachhaltigkeitsfonds anderer Anbieter.


Die Steyler Ethik Bank betreute 2014 auch mehr Stiftungen als im Vorjahr. Deren Zahl stieg von 197 auf 204. Für diese Kunden, aber auch für Non-Profit-Organisationen hat das Unternehmen den Steyler Fair und Nachhaltig – Stiftungsfonds aufgelegt.  Hier  erfahren Sie mehr über diesen Fonds und mit einem weiteren Mausklick gelangen Sie zu einem  Kurzportrait der Steyler Ethik Bank (Link entfernt).

Da sie dem katholischen Orden der Steyler Missionare gehört, kommen die Gewinne der Steyler Ethik Bank direkt den weltweiten Hilfsprojekten der Steyler Missionare zu Gute, einer katholischen Ordensgemeinschaft. Dieser Mittelzufluss ist mit 2,3 Millionen Euro in 2014 aber um etwa ein Drittel schwächer ausgefallen als in 2013, als die Bank das zweitbeste Ergebnis ihrer 50jährigen Geschichte erreichte.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x