Fonds gegen Fonds: Wer schneidet im Vergleich besser ab – der Steyler Fair und Nachhaltig - Aktien oder der GLS Bank Aktienfonds? / Foto: Pixabay

07.08.17 Fonds / ETF , ECOfondstest

Steyler gegen GLS: Welcher Aktienfonds liegt im Test vorne?

Zwei grüne Banken und ihre nachhaltigen Aktienfonds treten im ECOfondstest gegeneinander an: Die GLS Bank aus Bochum und die Steyler Ethik Bank aus Sankt Augustin. Beide haben hohe Ansprüche an die eigene Nachhaltigkeit. Aber was leisten ihre nachhaltigen Aktienfonds wirklich?

Es ist ein fairer Wettkampf, denn beide Fonds sind vergleichsweise jung, "grün hinter den Ohren" und haben einen ähnlichen Wertzuwachs erreicht. Aber trotzdem gibt es Unterschiede: bei den Kosten, bei der Aktien-Auswahl und bei der nachhaltigen Wirkung, also dem Engagement der Fondsmanager.

Den direkten Vergleich beider Fonds können Sie hier nachlesen (Link entfernt)  – für Abonnenten ist die Lektüre kostenlos. Wichtig: In diesem Artikel finden Sie  keine  Notenbewertung vor.

Sie interessieren sich für die konkreten Einzelergebnisse der Aktienfonds, mit Einzelnoten und Gesamtnoten? Diese veröffentlichen wir in den kommenden Tagen, kurz und übersichtlich als einseitiges PDF zum Download:

Steyler Fair und Nachhaltig - Aktien: Einzelporträt mit Notenbewertung

GLS Bank Aktienfonds: Einzelporträt mit Notenbewertung
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x