04.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Sto AG schluckt tschechischen Dämmstoffhersteller

Der Baustoffhersteller Sto AG aus Stühlingen hat die tschechische Stomix spol. s.r.o. übernommen.  Mit Wirkung zum 1. Juli 2011 ist der Hersteller von mineralischen Wärmedämmverbundsystemen mit Sitz in Zulova eine 100-prozentige Tochter derSto AG. Mit dem Zukauf habe die Sto AG auch sechs Tochterunternehmen der Stomix sowie zwei Produktionsstätten erworben, teilte die Sto AG mit.


Die neue Tochter beschäftige 258 Mitarbeiter und werde im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich 20 Millionen Euro Umsatz erzielen. Für die eigene Geschäftsentwicklung in 2011 geht die Sto AG ohne die Stomix von mehr als einer Milliarde Euro Umsatz aus, teilte das Unternehmen mit.

Sto AG: ISIN DE0007274136 / WKN 727413

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x