14.01.10 Erneuerbare Energie

Stromanbieter plant Geothermie-Kraftwerk in Hessen

Der hessische Stromversorger Überlandwerk Groß-Gerau (ÜWG), eine hundertprozentige Tochter der Stadtwerke Mainz, will bis 2013 ein Geothermie-Kraftwerk errichten. Das Unternehmen will 35 Millionen Euro dafür investieren. Das berichtet die Onlineausgabe des Darmstädter Echos.

Das geplante Kraftwerk soll drei Megawatt elektrische und sechs Megawatt thermische Leistung bieten und 7.200 Haushalte mit Strom und Wärme versorgen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x