01.07.11 Fonds / ETF

Studie: Erneuerbare Energien wecken Interesse von Investoren

Erneuerbare Energien wecken zunehmend das Interesse von Investoren. Das geht aus einer aktuellen Studie der Fondsgesellschaft Sustainable Asset Management (SAM) mit Sitz in Zürich hervor. Grund sei die zunehmende Wettbewerbsfähigkeit.


Bereits in den vergangenen Jahren seien die Investitionen in erneuerbare Energien stetig gestiegen. Der Windenergiesektor erfordere bis 2020 jährliche Investitionen von über 70 Milliarden Euro. Ähnlich hoch dürfte nach Ansicht von SAM der Bedarf bei Solaranlagen sein.


Der Cleantech-Beteiligungsmarkt entwickelt sich laut SAM weit überdurchschnittlich. Seit 2005 haben 293 Börsengänge über 35 Milliarden Euro erlöst. Bei über 900 Firmenübernahmen flossen 123 Milliarden Euro.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x