10.07.08 Erneuerbare Energie

Studie sieht großes Wachstumspotential für Anbieter von Dünnschicht-Solarmodulen

Die Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen wird in den nächsten sieben Jahren massiv ansteigen. Das prophezeit eine Analyse von NanoMarkets, einem US-amerikanischem Researchunternehmen. Ihm zufolge wird Gesamtkapazität der Dünnschicht-Solarmodule bis 2015 weltweit auf 26 Gigawatt anwachsen, bei einem Gesamtumsatz für diese Produkte in Höhe von 20 Milliarden Dollar. NanoMarkets stellt in ihrem aktuellen Report für alle Bereichen der Solarindustrie einem starkes Wachstum in Aussicht, die Dünnschicht Sparte könne hiervon jedoch besonders profitieren. Die Vorteile der Dünnschichttechnologie seien ihre niedrigen Kosten, ihr geringes Gewicht und die Flexibilität der Module. Die US-Studie geht davon aus, dass 2015 die Hälfte des weltweit erzeugten Solarstroms über Dünnschicht Modulen gewonnen wird.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x