Photovoltaikprojekt von SunEdison. / Quelle: Unternehmen

17.12.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunEdison erhält Kapitalspritze für US-Solarprojekte

Einen dreistelligen Millionenbetrag zur Finanzierung von Projekten in den Vereinigten Staaten bekommt der Solarkonzern SunEdison. Wie das Unternehmen aus Belmont in Kalifornien mitteilt, stellen ihm die Finanzkonzerne Barclays und Citi dafür weitere 117 Millionen Dollar zur Verfügung. In einer ersten Finanzierungsrunde hatten die beiden Konzerne bereits einen dreistelligen Millionenbeitrag dafür zur Verfügung gestellt, so dass SunEdison insgesamt 290 Millionen Dollar einsetzen kann. Der Solarkonzern will das Kapital für Projekte in zwölf US-Bundesstaaten einsetzen. Diese sollen bis zur Jahresmitte 2015 in Betrieb gehen und in den Bestand der TerraForm Power eingehen. Diese YieldCo aus Beltville in Maryland betreibt für den Mutterkonzern Photovoltaikprojekte. SunEdison hatte sie in diesem Jahr ausgelagert und an die Börse gebracht.

SunEdison Inc.: ISIN US86732Y1091 / WKN A1WZU6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x