13.10.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunEdison erhält Kreditlinie für weitere Solarprojekte

Der US-amerikanische Solarprojektierer SunEdison, ein Tochterunternehmen von MEMC Electronic Materials, hat sich eine Kreditlinie in Höhe von 300 Millionen Dollar für drei Jahre Laufzeit gesichert. Kreditgeber sind die Deutsche Bank Securities und die Rabobank. Mit dem Geld will SunEdison Solaranlagen in den USA und Kanada zwischenfinanzieren.

Bislang hat SunEdison in beiden Ländern 500 Projekte mit 330 Megawatt Gesamtleistung realisiert.

MEMC Electronic Materials, Inc.: ISIN US5527151048 / WKN 896182

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x