Photovoltaikprojekt von SunEdison. / Quelle: Unternehmen

22.01.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunEdison stemmt Finanzierung von britischen Solarparks

Der US-Solarkonzern SunEdison Inc. erhält eine Kapitalspritze für Photovoltaikprojekte in Großbritannien. Wie das Unternehmen aus St. Peters in Missouri mitteilt, stellen ihm die spanische Bank Santander und die Bayerische Landesbank dafür zu gleichen Teilen insgesamt 70 Millionen Britische Pfund zur Verfügung, also umgerechnet 91 Millionen Euro oder 106 US-Dollar. Laut SunEdison ist damit die Finanzierung von fünf großen Solarfarmen in Großbritannien gesichert, die der Konzern im laufenden Quartal ans Netz bringen will. Die seit vergangenem Jahr börsennotierte Tochtergesellschaft TerraForm Power soll die Anlagen betreiben, deren Gesamtkapazität SunEdison mit 85,2 Megawatt (MW) beziffert. Die Amerikaner haben nach eigenen Angaben in Großbritannien bislang Photovoltaikprojekte mit zusammen 250 MW umgesetzt.

SunEdison: ISIN US86732Y1091 / WKN A1WZU6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x