Windkraft-Projekt von SunEdison. / Quelle: Unternehmen

06.08.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunEdison stemmt Finanzierung von Mega-Windkraftprojekt

Der US-amerikanische Ökostromriesen SunEdison baut im texanischen Landkreis Floyd einen Windpark mit einer angestrebten Leistungskapazität von 300 Megawatt (MW). Nun hat er nach eigenen Angaben die Finanzierung dieser Windfarm gesichert. Demnach stellt Citibank für das Projekt ein Darlehen in Höhe von 390 Millionen Dollar zur Verfügung und beteiligt sich BHE Renewables, einen Beteilung von Berkshire Hathaway Inc., ebenfalls an der Finanzierung des Windparks South Plains II. Wichtigster Anteilseigner der Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway ist deren Gründer, die Investorenlegende Warren Buffett. Die Windkraftanlagen für das Projekt liefert der dänische Hersteller Vestas.

Die Windfarm soll 2016 ans Netz gehen und in den Bestand von TerraForm Power eingehen, der börsennotierten Betreibergesellschaft von SunEdison. Auch den Verkauf des Grünstroms, den der Windpark in Texas produzieren soll, hat der Konzern bereits geklärt. Für 112 MW hat Hewlett-Packard die Abnahme des Windstroms zugesichert, um damit seine texanischen Datenzentren zu versorgen. Den übrigen Windstrom übernimmt eine Tochter von Citi.

SunEdison: Inc.: ISIN US86732Y1091 / WKN A1WZU6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x