Dieser Solarpark von SunPower auf der Air Force Base Nellis in Nevada bekommt ein Schwesterkraftwerk. / Foto: Unternehmen

27.03.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunPower: 50-Millionen-Dollar-Auftrag vom Militär

Einen millionenschweren Folgeauftrag vom US-Militär zu Planung und Bau einer großen Freiflächensolaranlage hat SunPower Corp. erhalten. Das Sonnenstromkraftwerk soll auf einem Stützpunkt der US-Luftwaffe in Nevada entstehen, der bereits über eine SunPower-Solarfarm in vergleichbarer Größenordnung verfügt.
Es geht um die Ellis Air Force Base in der Wüste von Nevada. Dort soll SunPower bis zum Ende des laufenden Jahres einen Solarpark mit 15 Megawatt (MW) Leistungskapazität planen, bauen und in Betreib setzen. Das gab der Photovoltaikkonzern aus San José in Kalifornien bekannt. Der Auftrag sei rund 50 Millionen Dollar schwer und werde circa 150 Jobs schaffen, erklärte SunPower.

Es handelt sich um die zweite Solaranlage auf dem Gelände des Luftwaffenstützpunkts. Das Erste Kraftwerk kommt auf 13,2 MW Kapazität und ist seit 2007 in Betrieb. Colonel Richard Boutwell, Staffelkommandant der Basis, erklärte, die Air Force sei stolz, in Nellis so stark auf Solarenergie zu setzen. Die neue Anlage werde die Versorgungssicherheit und Unabhängigkeit der Anlage verbessern.

SunPower Corp: ISIN US8676524064 / WKN A1JNM7
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x